Philosophie

Ich wünschte mir, dass es viel mehr Philosophen als Philosophiewissenschaftler gäbe, die sich zu Unrecht ihrerseits selbst als Philosophen verstehen.

Wie es auch erst einmal Künstler braucht, um der Kunstwissenschaft eine lebendige Grundlage zu geben.

In meinen Augen ist Philosophieren ein kreativer und kein wissenschaftlicher Prozess.

Kreative Philosophie hat wesentlich mehr mit eigener Unabhängigkeit von altem Denken und mit der Übernahme der Eigenverantwortung für die eigenen Gedanken als mit wissenschaftlichen Verweisen auf alte philosophische Texte zu tun.

Advertisements

Über bringfried

Kunst, Philosophie, kreatives Denken Lebenskunst Konsensprozess, positive globale Visionen, herrschaftsfreies Denken
Dieser Beitrag wurde unter Eigenverantwortung, Kreativität, Neues Denken, Philosophie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s