Kein Grund für Zuversicht?

Immer wieder stoße ich im Web auf Beiträge, die auf die angebliche katastrophale Entwicklung Europas und der Welt hinweisen.
Wie wär’s mit diesem Blickwinkel?:
Wir befinden uns als Menschheit auf einer Entwicklungsstufe der Pubertät, in der im Kleinen wie im Großen die eigenen Kompetenzen den eigenen Potenzen noch nicht entsprechen.
Wir haben nie da gewesene Chancen und nie da gewesene Probleme mit noch nie da gewesenen Konsequenzen, die wie nur mit klarem Blick voran lösen werden.
Es geht darum, bewusstseinsmäßig zu reifen, wirklich erwachsen zu werden – und darin Beispiel zu geben.
Die alten moralischen Kategorien von „Schuld“ und Sünde helfen genauso wenig wie die gewohnten Feindbilder weiter.
(Die alte Moral diente dazu, die Menschen klein zu halten.)
Selbstbewusstsein statt Selbstgeißelung mit klarer Orientierung auf das Lebensglück ist mein Rezept!

Weitere Gedanken hierzu hier:

http://lebenskunst-atelier.blogspot.de/p/was-spricht-fur-zuversicht.html

Advertisements

Über bringfried

Kunst, Philosophie, kreatives Denken Lebenskunst Konsensprozess, positive globale Visionen, herrschaftsfreies Denken
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Fortschritt, Gesellschaft, Neues Denken, Orientierung, Philosophie, Zuversicht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s