Welt und Weltsicht

Nein, die Welt ist nicht so, wie wir sie wahrnehmen. Sie ist, wie sie ist!
Und sie ist immer sehr viel weiter und komplexer, als wir sie sehen.

Wir nehmen stets nur sehr eingeschränkt einen sehr kleinen Teil von ihr wahr.
Dadurch ergeben sich unsere oft sehr unterschiedlichen Weltsichten.
Doch es sind nur die Sichtweisen, die sich unterscheiden.
Und so gibt es tatsächlich unendlich viele Weltsichten.
Doch es gibt nur eine Welt:
Es ist ein und dieselbe Welt, in der wir alle leben – von der wir immer nur unseren eigenen sehr eingeschränkten Ausschnitt sehen.

Es würde uns schon wesentlich einander näher bringen, dies zu begreifen – statt egozentrisch auf den eigenen Weltsichten zu beharren und sie jeweils für das Ganze zu halten.

Advertisements

Über bringfried

Kunst, Philosophie, kreatives Denken Lebenskunst Konsensprozess, positive globale Visionen, herrschaftsfreies Denken
Dieser Beitrag wurde unter Fortschritt, Frieden, geistige Weite, Orientierung, Philosophie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Welt und Weltsicht

  1. Perspektivenlogik schreibt:

    Ich sprach mit einem Mädchen.
    Es ging um sich schöner machen (blond, blonder, am blondesten).
    Ich sagte, sie muss leider so bleiben wie sie ist, denn würde sie etwas an sich verändern, würde sie gleichsam alles kaputt machen.
    „so ist es“ sagte sie.
    Ich kann zu dem, was Du geschrieben hast nicht mehr als „JA“ sagen. Aus demselben Grund.

    • bringfried schreibt:

      Es geht nicht darum, dass alles bleibt, wie es ist. Veränderung gehört immer dazu. Das Ganze verändert sich ständig. Einwände führen ggf. auch voran.
      Und wenn sich etwas verändert, bzw. verändert wird, bedeutet das m.E. nicht, dass das Ganze dann „kaputt“ geht, sondern eben damit auch „nur“ verändert wird.
      Zum Vor- und ggf. auch zum eigenem Nachteil desjenigen, der es bewusst mit verändert.

  2. Perspektivenlogik schreibt:

    ja, meistens
    Es gab allerdings das Mädchen, das ihre Haare nicht färben sollte wirklich…neben vielen anderen, die machen konnten was sie wollten
    Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s