Warum ich die kritische Reflexion über unsere tradierten Herrschaftsprägungen so wichtig finde …

Menschenbild 01n2

(Zum Übersetzen:)

Tief in unserer Kultur ist (wie in fast allen anderen ebenfalls) ein negatives Menschenbild verankert, welches dazu führte, dass Menschen, indem sie es bereits mit den Grundmustern für ihr Denken erlernten, sich von ihrem Innersten entfremdeten und sich damit von sich selbst entfernten. Sie sahen sich fortan tief innen als schlecht, übernahmen die vermeintlich angeborene Schuld (Schicksal, Karma o.a.) und wurden dadurch, weil sie tief innen gut sein wollten, offen für Anweisungen von außen. Mit einem souveränen, selbstbestimmten Leben hatte dies nichts mehr tun.
Die Fähigkeiten, die es zu einem beglückenden Leben in Freiheit braucht, sind uns deshalb weitgehend abhanden gekommen.

Advertisements

Über bringfried

Kunst, Philosophie, kreatives Denken Lebenskunst Konsensprozess, positive globale Visionen, herrschaftsfreies Denken
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, BJP_Sprüche, Buch, Feuergedanken, Fortschritt, Freiheit, geistige Weite, Gesellschaft, Liebe, Menschenbild, Neues Denken, Orientierung, Paradigmenwechsel, Philosophie, Politik, Sehnen, Selbstvertrauen, Sprüche (eigene), Tradition, Verantwortung, Werte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s