Archiv der Kategorie: Leben

Der sich selbst überschätzende Verstand

Dass der Verstand den Menschen ausmacht, ist ein dummer Glaube, der nur dadurch entsteht, dass der Verstand sich selbst über unsere innere und äußere Natur erhebt. #Feuergedanken #Lebensglück #Spüren #Fühlen #Sehnen #Verstand #Denken (Ohne bewussten Kontakt nach innen, zum eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BJP_Sprüche, Eigenverantwortung, Evolution, Feuergedanken, Fortschritt, geistige Weite, Leben, Lebensglück, Neues Denken, Orientierung, Philosophie, Sehnen, Selbstvertrauen, Spüren, Sprüche (eigene) | Kommentar hinterlassen

Wirkliches Leben ist ohne Tod unmöglich!

Ohne dass es Tod gäbe, wäre das Leben auf der Erde längst an sich selbst erstickt… In unzähligen Schichten übereinander wären die unteren erdrückt. Und der Tod hätte sich so oder so etabliert… #Leben #Tod #Entwicklung #Fortschritt #Sterben #Feuergedanken

Veröffentlicht unter BJP_Sprüche, Evolution, Feuergedanken, Fortschritt, Leben, Philosophie, Sprüche (eigene) | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Der Tod macht neuem Leben Platz und lebendige Entwicklung damit erst möglich“ / #BJP_art #Naturkonzept

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Über den Wert von Lebensspuren …

„Es geht fürs Lebensglück … nicht um die Lebensspuren an sich. 
Genauso wenig um deren vermeintliche augenblickliche Größe. 
Es geht um die Qualität der eigenen und gemeinsamen Anliegen – wobei auch hier wiederum für die innere Beglückung lediglich zählt, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenverantwortung, Fortschritt, Kultur, Kunst, Leben, Lebensglück, Liebe, Miteinander in Freiheit nah, Neues Denken, Orientierung, Philosophie, Sehnen, Spüren, Zuversicht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mensch und Natur …

Von der Natur lernen … Atmen, spüren, dann erst denken …

Veröffentlicht unter BJP_Sprüche, Buch, Evolution, Feuergedanken, Fortschritt, Frieden, Gesellschaft, Kultur, Leben, Liebe, Menschenbild, Miteinander in Freiheit nah, Neues Denken, Orientierung, Paradigmenwechsel, Philosophie, Sehnen, Sehnen, Selbstvertrauen, Spüren, Sprüche (eigene), Tradition, Werte, Zuversicht | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

LIEBE LEBEN LEBENSKUNST

http://www.lebenskunst-atelier.de/Liebe

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Selbst und Selbstfindung

…“ was bedeutet dieses „selbst“ überhaupt, wenn es solo als Wort für sich oder in Begriffskombinationen wie Selbstverantwortung und Selbstfindung auftritt? Wenn wir von Selbst-Gesprächen oder Selbst-Erkenntnis reden, es in Selbstfürsorge, Selbsteinschätzung oder Selbstvertrauen verwenden oder mit -annahme, -bild, -kritik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Leben, Menschenbild, Miteinander in Freiheit nah, Neues Denken, Paradigmenwechsel, Selbstvertrauen, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum es keine simplen Lösungen gibt …

Wie irrsinnig zu denken, dass Leben mit einfachen Antworten leichter gelänge. Mit geistiger Weite, Offenheit und Flexibilität geht es am besten voran … Wir leben in einer multidimensionalen, äußerst komplexen Welt, die sich zunehmend weiter differenziert – weshalb jeder Eingriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BJP_Sprüche, Feuergedanken, Leben, Lebensglück, Philosophie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Miteinander in Freiheit nah – aus dem Kapitel “Freiheit” …  

“Für das Entstehen von Liebesgefühlen ist der menschliche Verstand natürlich – erst einmal – überhaupt nicht wichtig. Zumindest anfangs ist es auch weitgehend egal, womit wir die Liebesimpulse gedanklich verknüpfen. Denn die Liebe ist nicht vom Geist erdacht oder gemacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Evolution, Freiheit, Leben, Liebe, Menschenbild, Miteinander in Freiheit nah, Philosophie | Kommentar hinterlassen

Wozu Liebe?

Es geht um Lebensspuren, die nur im liebevollen Miteinander möglich sind.

Veröffentlicht unter BJP_Sprüche, Buch, Leben, Lebensglück, Liebe, Miteinander in Freiheit nah | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen