Zum Nachdenken – alle Geheimnisse sind Lügen …..

Ich will hier nicht im Sinne moralischer Kriterien argumentieren oder gar ein normatives Muss postulieren, sondern lediglich – angesichts der so oft behaupteten Notwendigkeit von Geheimnissen – einen (für den ein oder anderen vielleicht unbequemen) Impuls zum Nachdenken bieten.

Weitere Gedanken hierzu:
1. Geheimnisse braucht man aus Machtgründen, der eigenen Macht wegen, aus Angst (vor der Macht anderer) oder weil man sich (die Macht) anmaßt, die sogenannte Wahrheit irgendjemanden nicht zumuten zu können.
2. Niemand würde sich scheuen, retuschierte Fotos, aus denen (wie z.B. zur Stalinzeit) bewusst etwas beseitigt wurde, als Fälschungen und Lügen zu bezeichnen.
3. Etwas fälschen (= bewusst „falsch“ machen) kann man auch, ohne etwas (direkt lügend) ins Gegenteil zu verdrehen – und trotzdem das Ziel verfolgen, anderen Menschen etwas vorzumachen, um z.B. unangenehme Reaktionen zu vermeiden.
4. Wirklich ehrlich sein zu wollen, wäre ein sehr, sehr hoher – vielleicht nie erreichbarer – Anspruch an sich selbst. Ich finde es aber spannend, mir eine Welt vorzustellen, wo es kein Verheimlichen mehr gäbe – weder auf der staatlichen Ebene (z.B. keine Geheimdienste mehr) noch im Privaten.
5 „Wahre“ Liebe, echte Liebesfähigkeit und tiefe emotionale Nähe setzen m.E. bedingungslose Ehrlichkeit voraus.

Lügen 1

Advertisements

Über bringfried

Kunst, Philosophie, kreatives Denken Lebenskunst Konsensprozess, positive globale Visionen, herrschaftsfreies Denken
Dieser Beitrag wurde unter BJP_Sprüche, Eigenverantwortung, Feuergedanken, Gesellschaft, Neues Denken abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s